Erwin-Schweizer-Schule Ottenhöfen

Seitenbereiche

Kinder
Schriftgröße

Volltextsuche

Lernateliers zum Thema Natur

Seit dem Schuljahr 2016/2017 werden an der Erwin-Schweizer-Schule jahrgangsübergreifende Lernateliers zum Themenschwerpunkt Natur angeboten. In einem fünfwöchigen Zeitraum findet einmal wöchentlich in einer Doppelstunde eine Arbeit in den jeweiligen Lernateliers für alle Schülerinnen und Schüler der Schule statt.

Themenrad Lernatelier

Im Vorfeld der jeweiligen Lernatelierphase stellen die einzelnen Lehrkräfte die angebotenen Themen vor. Dabei werden vielfältige Themen aus übergeordneten Sachkundebereichen, wie beispielsweise Kosmos, Lebensräume oder auch Experimente, angeboten. Im Anschluss an die Präsentationen hat jeder Schüler und jede Schülerin die Möglichkeit, auf einem Wahlzettel seine bzw. ihre präferierten Lernateliers anzugeben. Die Klassenlehrkräfte nehmen schließlich die finale Einteilung vor.

In den Lernateliers findet ein jahrgangsübergreifendes, projektartiges Lernen statt, das durch vielfältige Zugänge die jeweiligen Themenbereiche erschließen. Die Lernateliers bieten insbesondere Raum für experimentelles, erforschendes und gestalterisches Arbeiten. Auch das schulnahe Waldklassenzimmer wird in einzelnen Lernateliers als neuer Lernort genutzt.

Im Sinne des individuellen Lernens findet zudem eine Dokumentation in Form von Lerntagebüchern statt, die den Blick auf das neu erarbeitete Themenfeld schärfen.

Zum Abschluss eines Lernatelierdurchgangs erhält jeder Schüler und jede Schülerin eine individuelle Rückmeldung über seine bzw. ihre Arbeit innerhalb dieses Lernarrangements. Dabei wird ein Blick auf die erworbenen prozessbezogenen sowie inhaltsbezogenen Kompetenzen geworfen. Die Zertifikate werden von den Schülerinnen und Schülern in einem eigenen Bereich innerhalb der Lerntagebücher aufbewahrt. Darin befindet sich zudem ein Übersichtsrad, auf dem besuchte Themenbereiche markiert werden. Dadurch soll gewährleistet werden, dass ein Kind im Laufe seiner Grundschulzeit möglichst vielfältige Themenbereiche erarbeitet.